HINWEIS! Die folgenden Seiten enthalten Bilder und Inhalte, die nicht für Personen unter 18 Jahren geeignet sind.

Mit JA bestätigen Sie, dass Sie 18 Jahre oder älter sind.
Klicken sie NEIN, wenn Sie dieses Mindestalter noch nicht erreicht haben oder an erotischen Inhalten Anstoß nehmen.

Kinder und Jugendliche unter 18 fordern wir dazu auf, diese Website zu verlassen.

NEIN, ich möchte die Seite jetzt verlassen JA, ich bin 18 und möchte die Seite sehen

Zum Inhalt

Zur Navigation

Telefon +4315955255

Detailinformationen

"Die Tantrische Vision"
Autor: Osho

DAS WICHTIGSTE AM TANTRA und das ist etwas sehr Radikales, Revolutionäres, Rebellisches, das Wichtigste an dieser Weltsicht ist, dass die Welt nicht in Oben und Unten gespalten, sondern aus einem Guss ist. Das Höhere schließt das Niedere ein, das Niedere schließt das Höhere ein.

Das Oben ist im Unten verborgen – deshalb braucht das Unten auch nicht geleugnet zu werden.
Man muss das Niedere sich nur entwickeln lassen, dann wird es zum Höheren.

Die Tantrische Vision gehört zu den Klassikern der Osho Titel über Tantra.
PortraitOsho ist einer der bekanntesten und provokativsten spirituellen Lehrer des 20. Jahrhunderts.
Mehr als ein Jahrzehnt nach seinem Tod haben seine Worte ihre Kraft nicht verloren. Heute ist die Bedeutung von Osho auf der ganzen Welt unumstritten, und die aus seinen Vorträgen zusammengestellten Bücher sind in 47 Sprachen übersetzt. Osho ist 1990 verstorben. Er stammte aus Indien und war Universitätsprofessor, bis er sich entschloß, seine Einsichten in öffentlichen Vorträgen zu verbreiten. Das von ihm begründete Meditationszentrum in Poona zieht auch heute noch zehntausende Besucher aus aller Welt an.

Seitenanzahl: 320

Zusatzinformationen