HINWEIS! Die folgenden Seiten enthalten Bilder und Inhalte, die nicht für Personen unter 18 Jahren geeignet sind.

Mit JA bestätigen Sie, dass Sie 18 Jahre oder älter sind.
Klicken sie NEIN, wenn Sie dieses Mindestalter noch nicht erreicht haben oder an erotischen Inhalten Anstoß nehmen.

Kinder und Jugendliche unter 18 fordern wir dazu auf, diese Website zu verlassen.

NEIN, ich möchte die Seite jetzt verlassen JA, ich bin 18 und möchte die Seite sehen

Zum Inhalt

Zur Navigation

Telefon +4315955255

Detailinformationen

"Tantra - Die höchste Einsicht"
Autor: Osho 

Tantra nutzt die Sexenergie als Einstieg für die Entfaltung des spirituellen menschlichen Potentials.

Aber Tantra geht weit über die heute praktizierten Turnübungen der üblichen Sexpraktiken hinaus. Denn Spiritualität und Sexualität, das haben buddhistische Mönche in Tibet, die ersten „Tantriker“, vor 2000 Jahren herausgefunden, sind die beiden Seiten ein und derselben Energie, die für den inneren Transformationsprozeß genutzt werden kann.

„Wenn du liebst, musst du zu einem Niemand werden. Wenn du ein Jemand bleibst, wir dir die Liebe nie geschehen. Wenn du jemanden liebst, wenn auch nur für einen einzigen Augenblick lang die Liebe eintritt und zwischen zwei Menschen fließt, dann begegnen sich zwei Nicht-heiten, nicht zwei Menschen. Wer je erfahren hat was Liebe ist, der wird dies verstehen. “PortraitOsho (Bhagwan Shree Raijneesh) wurde 1931 in Indien geboren. Bevor er als spiritueller Lehrer hervortrat, war er als Philosophieprofessor an der Universität von Jabalpur tätig. Seit den sechziger Jahren lehrte er spezielle Meditationstechniken, wobei er vor allem von westlichen Suchern großen Zulauf erhielt. 1974 gründete er in Poona ein Zentrum für Meditation und Selbsterfahrung. Von 1981 bis 1987 lehrte er in Oregon, USA. Bereits zu seinen Lebzeiten fanden seine Lehren Resonanz bei Millionen Menschen in aller Welt. Seit seinem Tod 1990 ist die Zahl seiner Anhänger weiter gewachsen.

Seitenzahl: 304

Zusatzinformationen