HINWEIS! Die folgenden Seiten enthalten Bilder und Inhalte, die nicht für Personen unter 18 Jahren geeignet sind.

Mit JA bestätigen Sie, dass Sie 18 Jahre oder älter sind.
Klicken sie NEIN, wenn Sie dieses Mindestalter noch nicht erreicht haben oder an erotischen Inhalten Anstoß nehmen.

Kinder und Jugendliche unter 18 fordern wir dazu auf, diese Website zu verlassen.

NEIN, ich möchte die Seite jetzt verlassen JA, ich bin 18 und möchte die Seite sehen

Zum Inhalt

Zur Navigation

Telefon +4315955255

Detailinformationen

"Kunyaza"

Autor: Dr. Nsekuye Bizimana

Was können Männer tun, um das Feuer in ihren Frauen zu entfachen und sie dann auch zum Höhepunkt zu bringen?

Die Menschen in Zentralafrika haben eine äußerst wirkungsvolle Methode entwickelt, die ihren Frauen multiple Orgasmen beschert und außerdem die Erfahrung der Ejakulation (mit bisweilen bis zu einem Liter Flüssigkeitsausstoß!) und des damit einhergehenden Gefühls der völligen Entspannung und Reinigung schenkt: Kunyaza.

Diese Technik ist sehr leicht zu erlernen und anzuwenden, sie erfordert keine besondere Gelenkigkeit und keine regelmäßige Übung. Und die gute Nachricht für Männer ist: Der Penis kann weitaus mächtiger sein, als man heute gemeinhin annimmt, denn bei Kunyaza ist ER es, der die Frau davonträgt in die wundervollste Ekstase … und das zu beherrschen darf den Mann mit großem Stolz erfüllen.

Dr. Nsekuye Bizimanas Buch
erläutert umfassend und anschaulich Theorie und Praxis – mit Vorspiel, Liebesakt (mit den unterschiedlichen Klopf- und Stoßtechniken des Penis) und Nachspiel – des Kunyaza;
schildert detailliert und verständlich die anatomischen Grundlagen;
klärt auf über das große Mysterium der Klitoris, die Lage und Stimulation von U-Punkt, G-Punkt und A-Punkt;
stellt traditionelle und moderne Kunyaza-Stellungen vor – im Sitzen, im Liegen und während der Schwanger­schaft;
erläutert Themen, die in kulturellem Zusammenhang mit Kunyuza stehen;
enthält zahlreiche Übungen, Lösungsvorschläge bei sexuellen Problemen, amüsant erzählte Geschichten sowie Erfahrungsberichte und Interviews zu den Themen „weibliche Ejakulation“ und „Kunyaza“.

Zusatzinformationen